Kontakt   |   Jobs   |   Impressum   |   Datenschutz   
Deutsch  |  English
AKTUELL
BÜRO
PROJEKTE
Ausgewählte Projekte
Typologisch

PUBLIKATION
PRESSE
FÖRDERPREIS
City Center One Split
Bauherr: Kaufmann i Hofmann d.o.o.
Standort: Split, Kroatien 2007 - 2010
Auszeichnungen
International Architecture Awards 2012 - Shortlist
Best Buy Award 2010
Superbrand Award 2010 Gold

CCO Split >>


Dalmatiens größtes Einkaufszentrum

Das Projekt befindet sich in Split, der größten Stadt Dalmatiens sowie der zweit-größten städtischen Agglomeration der Republik Kroatien.
5 km östlich der historischen Altstadt liegt das City Center One Split im Bezirk Brnik an der Vukovarska Straße, einer Verkehrshauptachse in Ostwest-Richtung.

Architektur

City Center One Split ist als klassische “American Mall” konzipiert, Verkaufsflächen sind über drei Hauptebenen angeordnet, im Tiefgeschoß befinden sich die Anlieferzone sowie Lagerflächen und auch Kundenparkplätze. An der Rückseite liegt parallel zum Hauptgebäude eine Hochgarage mit vier Ebenen, welche jeweils mit Brücken direkt an die Mall angebunden sind.

Die grundsätzliche Designlinie sieht ein möglichst schlichtes, aber elegantes Erscheinungsbild vor. Offene Galerieebenen ermöglichen über ein verglastes Dach höchstmöglichen Tageslichteintrag, die Ladenstraßen werden in Verlängerung der Zugangsbrücken von der Parkgarage von großzügigen, differenziert ausgestalteten Plätzen abgeschlossen. Entlang der Längsachse ist die Ladenstraße zweimal versetzt, wodurch wiederum soziale Interaktionsflächen (zum Beispiel bei der zentralen Liftgruppe) entstehen, andererseits interessante räumliche Blickbezüge sowie eine übersichtliche Orientierung ermöglicht werden. Gestalterisch werden in Anlehnung an die mediterrane Umgebung helle Farben verwendet, ergänzt um bewusst gesetzte gelbe Farbflächen aus dem Spektrum des CCO-Brandings. Eine übergeordnete, einheitliche Gestaltung der Shopfronten wirkt als Klammer für die unterschiedlichen Portale der einzelnen Geschäfte und ermöglicht somit deren effektvolle Präsentation. Im Zentrum der Mall verbindet ein hängender Garten alle drei Verkaufsebenen, welcher neben dem künstlerischen Mobile aus bunten Vogelmotiven eine der Hauptattraktionen des Objekts darstellt.
Als Ergänzung zu den internationalen Retailbrands beherbergt das Center zudem ein Cineplexx-Kino und einen 300 m² großen Kids-Club, welcher die Ausrichtung des City Center One Split als das Shoppingcenter für Familien unterstreicht. Der Hauptbaukörper ist formal in eine Sockelzone, welche die geländebedingte Neigung des Grundstücks kompensiert sowie dem darauf aufgesetzten Kubus gegliedert. Die Fassade des Sockels ist mit in unterschiedlichen Erdfarbtönen gehaltenen Faserzementplatten materialisiert, währenddessen die aufgesetzte Fassade mit weißen Metallkasetten umgesetzt wird. Dieses umlaufende Band dient gleichermaßen als Displayfläche für die Logos der Shopppartner, weiters werden die Gebäudeecken durch das applizierte CCO-Logo betont. An der Südostecke in unmittelbarer Nähe der Busstation öffnet sich das Gebäude mit einer großzügigen Geste als seinem Haupteingang.

Zusammenfassend repräsentiert das City Center One Split die zeitgemäße Umsetzung eines Urban Entertainment Centers und bildet damit das Initialprojekt zur weiteren städtischen Entwicklung dieses Gebietes in Split.

Projektdaten

3-geschoßige „American Mall“
Tiefgeschoß mit Anlieferzone und Lagerräumen sowie Parkplätzen

Dimension Mall (l/b/h): 265/85/23m
Dimension Structural parking (l/b/h): 233/63/19m
BGF Mall: 90.074m²
BGF Gesamt (inkl. Parkgarage): 164.274m²
Grundstück: 49.905m²
Bebaute Fläche: 38.130m²
Vermietfläche: 68.600m²
Anzahl Shops: 153
Parkgarage: 2700 PKW
Baubeginn: 08/2009
Eröffnung: 11/2010


Fotos: Dietmar Tollerian, Kaufmann | Partner
Text: Kaufmann | Partner